Marc Flöthmann

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

 

 

Schwerpunkte:

 

Jahrgang 1972. Studium der Rechtswissenschaft und Informatik an den Universitäten Bielefeld und Osnabrück. Tätigkeit an einem strafrechtlichen Lehrstuhl. Praktikum im Bundesministerium der Finanzen. Juristisches Referendariat unter anderem in Paderborn, Gütersloh, Lippstadt und Bielefeld. Insgesamt über fünfjährige Mitarbeit bei einer internationalen (Big Four) Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, für diese Gesellschaft zeitweise als Senior Tax Specialist in New York tätig. Bis Ende 2007 Gesellschafter einer mittelständisch orientierten Rechtsanwaltssozietät in Ostwestfalen. Seit Anfang 2008 Alleininhaber der Anwalts- und Steuerkanzlei Marc Flöthmann in Bielefeld.

 

 

Mitgliedschaften:

Anwaltverein Bielefeld bzw. Deutscher Anwaltverein;

Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im Deutschen Anwaltverein;

Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im Deutschen Anwaltverein;

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins;

Deutsche Gesellschaft für Reiserecht e.V. (DGfR), Berlin, Geschäftsstelle Wiesbaden;

Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV), Bonn;

DAJV-Fachgruppe Tax Law;

DAJV-Fachgruppe Mergers & Acquisitions (M&A).

 

 

Fachpublikationen von Marc Flöthmann:

Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 17.4.2018 – C-195/17 u.a., Ausgleichszahlungen nach Flugausfall trotz „wilden Streiks“ des Flugpersonals, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 11/2018, Seiten 460-461 (29. Mai 2018);

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.1.2018 – X ZR 44/17, Rücktritt vom Reisevertrag wegen Leistungsänderung, NJW 2018, Seiten 1536-1537 (17. Mai 2018);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2017“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2/2018, Seiten 64-72 (Februar 2018);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2016“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2/2017, Seiten 72-79 (Februar 2017);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2015“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2/2016, Seiten 69-75 (Februar 2016);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2014“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2/2015, Seiten 70-76 (Februar 2015);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2013“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2/2014, Seiten 64-69 (Februar 2014);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2012“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 4/2013, Seiten 189-194 (April 2013);

„Die Entwicklung des Reiserechts im Jahr 2011“, Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 4/2012, Seiten 188-194 (April 2012);

„Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel – Überlegungen zum Verwertungsverbot geheimdienstlich erlangter Beweismittel im Steuerstrafverfahren“, steueranwaltsmagazin (SAM) 2/2008, Seiten 63-65 (15. April 2008);

„Reiserecht für Individualreisende“, Praxis-Ratgeber, 160 Seiten, Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH, Bielefeld 2006, ISBN-13: 978-3-8317-1489-6;

 

„Gesellschaftsrecht: Der Beirat als freiwilliges Gesellschaftsorgan“, Ostwestfälische Wirtschaft - Zeitschrift der IHK Bielefeld, April 2006, Seite 43;

 

„Steuerrecht/Steuerstrafrecht: Wege zurück in die Steuerehrlichkeit“, Ostwestfälische Wirtschaft - Zeitschrift der IHK Bielefeld, Juni 2004, Seite 37.

 

Sonstige Veröffentlichungen von Marc Flöthmann:

„Bundesjustizministerium startet Gesetzesinitiative zum Verbraucherschutz“, Brackweder Anzeiger 4/2012 (31. März 2012), Seite 21;

 

„Reiseversicherungen müssen auch in Fällen betrügerischer Veranstalter an die geschädigten Pauschalreisenden zahlen“, Brackweder Anzeiger 3/2012 (3. März 2012), Seite 5;

 

„Aktuelles Reiserecht – Verkehrssicherungspflicht auf Bahnsteigen und Weitergabe der Umsatzsteuersenkung bei Hotelübernachtungen“, Brackweder Anzeiger 2/2012 (4. Februar 2012), Seite 9;

 

„Neues aus Karlsruhe – kaufrechtliche Nacherfüllung kann auch Ausbau und Abtransport der mangelhaften Sache erfassen“, Brackweder Anzeiger 1/2012 (7. Januar 2012), Seite 4;

 

„Steueränderungen zum Jahreswechsel 2011/2012“, Brackweder Anzeiger Weihnachtsausgabe 2011 (17. Dezember 2011), Seite 4;

 

„Reform der Berufung im Zivilprozessrecht“, Brackweder Anzeiger 12/2011 (19. November 2011), Seite 5;

 

„Gerichtshof der Europäischen Union klärt mit Grundsatzurteil mehrere Streitfragen zu Gunsten der Fluggäste“, Brackweder Anzeiger 11/2011 (29. Oktober 2011), Seite 5;

 

„Zivilprozesskosten können als außergewöhnliche Belastung steuerlich berücksichtigt werden“, Brackweder Anzeiger 10/2011 (1. Oktober 2011), Seite 5;

 

„Kostengünstige Vermeidung von Gerichtsprozessen durch frühzeitige Anwaltsbeauftragung“, Brackweder Anzeiger 9/2011 (3. September 2011), Seite 5;

 

„Reiserecht – Sofortmaßnahmen am Urlaubsort“, Brackweder Anzeiger 8/2011 (6. August 2011), Seite 6;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Verkehrsrecht – nach einem Verkehrsunfall kämpfen die Beteiligten oft an vielen Fronten gleichzeitig“, Brackweder Anzeiger 7/2011 (2. Juli 2011), Seite 4;

 

J’accuse…! Wie sich der Rechtsstaat auch im Steuerrecht von seinen klassischen Idealen verabschiedet“, Brackweder Anzeiger 6/2011 (4. Juni 2011), Seite 5;

 

„Zur Beweislastverteilung und zum Nacherfüllungsort im Kaufrecht“, Brackweder Anzeiger 5/2011 (7. Mai 2011), Seiten 9-10;

 

„Steuerstrafrecht – die strafbefreiende Selbstanzeige nach dem Schwarzgeldbekämpfungsgesetz“, Brackweder Anzeiger 4/2011 (9. April 2011), Seiten 21-22;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Reiserecht – Rail & Fly, Zuständigkeiten, Unterstützungsleistungen und höhere Gewalt“, Brackweder Anzeiger 3/2011 (5. März 2011), Seite 4;

 

„Rechtsänderungen zum Jahresbeginn 2011“, Brackweder Anzeiger 1/2011 (15. Januar 2011), Seite 5;

 

„Alle Jahre wieder … kommt die eisige Winterzeit (Räum-, Streu- und Winterreifenpflicht)“, Brackweder Anzeiger Weihnachtsausgabe 2010 (18. Dezember 2010), Seite 5;

 

„Entwicklungen im Verkehrsrecht – zwei Autokäufe und die Grundrechte“, Brackweder Anzeiger 12/2010 (20. November 2010), Seite 5;

 

„Hohe Ausgleichszahlungen auch bei Annullierung von Zubringerflügen“, Brackweder Anzeiger 11/2010 (30. Oktober 2010), Seite 4;

 

„Was der Käufer von einem Vorführwagen erwarten darf“, Brackweder Anzeiger 10/2010 (2. Oktober 2010), Seite 5;

 

Cross-Ticketing und Trillerpfeifen – aktuelle Entscheidungen zum Reiserecht“, Brackweder Anzeiger 9/2010 (4. September 2010), Seite 17;

 

„Blutprobe nach Alkoholfahrt unter Umständen rechtswidrig“, Brackweder Anzeiger 8/2010 (7. August 2010), Seite 8;

 

„Aktuelle BGH-Entscheidung zum Zahlungsverweigerungsrecht beim Kraftfahrzeug-Leasing“, Brackweder Anzeiger 7/2010 (3. Juli 2010), Seite 5;

 

„Haftung für unzureichend gesicherte WLAN-Anschlüsse“, Brackweder Anzeiger 6/2010 (5. Juni 2010), Seite 5;

 

„Die reiserechtlichen Folgen der Vulkanasche aus Island“, Brackweder Anzeiger 5/2010 (1. Mai 2010), Seite 4;

 

„Bundesgerichtshof äußert sich erneut zum Autokauf“, Brackweder Anzeiger 4/2010 (3. April 2010), Seite 11;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Verkehrsrecht“, Brackweder Anzeiger 3/2010 (6. März 2010), Seite 8;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Reiserecht – Ausgleichsansprüche bei Flugverspätungen sind in vielen Fällen noch nicht verjährt“, Brackweder Anzeiger 2/2010 (6. Februar 2010), Seite 5;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Kaufrecht – Käuferrechte erneut gestärkt“, Brackweder Anzeiger 1/2010 (9. Januar 2010), Seite 9;

 

„Rechtliche und steuerliche Geschenke zum Weihnachtsfest“, Brackweder Anzeiger Weihnachtsausgabe 2009 (19. Dezember 2009), Seite 5;

 

„Jeder Fluchtversuch ist zwecklos – Bundesfinanzhof hält Wegzugsteuer für rechtmäßig“, Brackweder Anzeiger 12/2009 (21. November 2009), Seite 7;

 

„Leistungen aus einer Garantievereinbarung für Gebrauchtwagen dürfen nicht an zu strenge Bedingungen geknüpft werden“, Brackweder Anzeiger 11/2009 (7. November 2009), Seite 12;

 

„Europäischer Gerichtshof äußert sich erneut zum deutschen Fernabsatzrecht – Käuferrechte gestärkt“, Brackweder Anzeiger 10/2009 (3. Oktober 2009), Seite 4;

 

„Rechtsfragen rund um das Reisegepäck“, Brackweder Anzeiger 9/2009 (5. September 2009), Seite 4;

 

„Die Rechtsformwahl bei der Unternehmensgründung“, Brackweder Anzeiger 8/2009 (1. August 2009), Seite 6;

 

„Rechte des Käufers bei Mängeln“, Brackweder Anzeiger 7/2009 (4. Juli 2009), Seiten 3-4;

 

„Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr gestärkt“, Brackweder Anzeiger 6/2009 (6. Juni 2009), Seite 4;

 

„Einreisebestimmungen als reiserechtliche Stolperfallen“, Brackweder Anzeiger 5/2009 (2. Mai 2009), Seite 9;

 

„Abgrenzung zwischen Pauschal- und Individualreise“, Brackweder Anzeiger 4/2009 (4. April 2009), Seite 7;

 

„Aktuelle Entwicklungen im Steuerstrafrecht“, Brackweder Anzeiger 3/2009 (7. März 2009), Seite 5;

 

„Reisende erhalten Ausgleichszahlungen auch nach Flugannullierung wegen technischer Probleme des Flugzeugs“, Brackweder Anzeiger 2/2009 (31. Januar 2009), Seite 5;

 

„Förmliche Rechtsbehelfe gegen Steuerbescheide“, Brackweder Anzeiger 1/2009 (10. Januar 2009), Seite 8;

 

„Weihnachten und das Recht“, Brackweder Anzeiger 13/2008 (20. Dezember 2008), Seite 4;

 

„Strafbefreiende Selbstanzeige im Steuerstrafrecht“, Brackweder Anzeiger 12/2008 (29. November 2008), Seite 4;

 

„Fernabsatzrecht – Verbraucherschutz beim Online-Kauf“, Brackweder Anzeiger 11/2008 (31. Oktober 2008), Seite 5;

 

„Verhaltenstipps nach mangelhafter Reise“, Brackweder Anzeiger 10/2008 (4. Oktober 2008), Seite 17;

 

„Gesellschaftsrecht: GmbH-Reform mit überraschenden Änderungen verabschiedet“, Brackweder Anzeiger 9/2008 (6. September 2008), Seite 6;

 

„Kündigung des Reisevertrages wegen höherer Gewalt“, Brackweder Anzeiger 7/2008 (4. Juli 2008), Seite 15;

 

„Europäischer Gerichtshof stärkt Verbraucherrechte beim Kauf“, Brackweder Anzeiger 6/2008 (7. Juni 2008), Seite 12;

 

„Gesellschaftsrecht: GmbH-Reform schafft neue Möglichkeiten“, Brackweder Anzeiger 5/2008 (3. Mai 2008), Seite 13;

 

„Reiserecht: Mindestrechte für Fluggäste“, Brackweder Anzeiger 4/2008 (5. April 2008), Seite 5;

 

„Gesellschaftsrecht: GmbH-Reform birgt neue Risiken in sich“, Life - das Stadtmagazin, Juni 2007 (108. Ausgabe), Seite 54;

 

„Handelsregister nur noch elektronisch - Sensible Unternehmensdaten bald im Internet“, Herforder Kreisblatt (Westfalen Blatt), 10./11. Februar 2007 (Nr. 35);

 

„Reiserecht: Hinweispflichten der Reiseveranstalter“, Life - das Stadtmagazin, Dezember 2006 (103. Ausgabe), Seite 57;

 

„Gesellschaftsrecht: Die Einheits-GmbH & Co. KG als Rechtsform für den Mittelstand“, Herforder Kreisblatt (Westfalen Blatt), 13./14. Mai 2006 (Nr. 111);

 

„Reiserecht: Europäische Fluggastrechte“, Life - das Stadtmagazin, Mai 2006 (98. Ausgabe), Seite 50;

 

„Opferschutz im Strafrecht“, Life - das Stadtmagazin, September 2005 (91. Ausgabe), Seite 46;


„Strafrecht: Rechtzeitige Verteidigung schon im Ermittlungsverfahren“, Life - das Stadtmagazin, Juni 2005 (89. Ausgabe), Seite 24;

„Im Steuerstrafrecht läuft der Countdown - Bei Durchsuchungen ist Schweigen legitim“, Herforder Kreisblatt (Westfalen Blatt), 10./11. Juli 2004 (Nr. 159);

„Steuerrecht: Rechtsmittel gegen Steuerbescheide“, Life - das Stadtmagazin, Juli 2004 (81. Ausgabe), Seite 39;

„Steuerrechtliche Folgen von Strafverfahren“, Life - das Stadtmagazin, Dezember 2003 (75. Ausgabe), Seite 39;

„Gesellschaftsrecht: Rechtsformen im Überblick“, Life - das Stadtmagazin, Juni 2003 (71. Ausgabe), Seite 13;

„Kaufrecht: Bestellungen per Internet oder Telefon“, Life - das Stadtmagazin, Dezember 2002/Januar 2003 (66. Ausgabe), Seite 27;

„Die strafbefreiende Selbstanzeige im Steuerrecht“, Life - das Stadtmagazin, September 2002 (62. Ausgabe), Seite 19;

„Verbraucherschutz wird neu geregelt (Schuldrechtsreform 2002)“, Life - das Stadtmagazin, Dezember 2001/Januar 2002 (57. Ausgabe), Seite 27.